Home

The Concerned Nigerians Germany e.V.




The Freedom of the less privileged ones and the Quest for Social Justice are our basic objectives


Welcome »

 

The Concerned Nigerians Germany (CN) is a non-profit organisation committed to the advocacy of all Nigerians across the globe. One of the organisation's objective is to ensure good governance in Nigeria. The organisation encourage Nigerians all over the world to obey the laws of the various countries in which they are residing in and help promote democracy in Nigeria.

 

The CNG ensures that all Nigerians enjoy the Universal Declaration for fundamental human rights of 10th December 1948. The organisation promotes the protection and defending the rights and liberties of all Nigerians around the world. Its centre of activity is to ensure that all Nigerians acquire, possess, and protect the image of Nigeria and the country where they are residing. The organisation also ensures there is protection of all Nigerians with the aim to pursue and obtain safety, happiness, and privacy in any part of the world.


Der Verein The Concerned Nigerians Kassel, Germany e.V. wurde im Jahr 2011 gegründet.


Vereinszweck ist die Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens. Im speziellen sollen die in Deutschland lebenden Nigerianer bei ihren Integrationsbemühungen in die hiesige Gesellschaft durch ehrenamtliche Tätigkeiten der Vereinsmitglieder unterstützt werden.
Weitere Ziele des Vereins sind, die Menschen in Nigeria über das Leben in Deutschland aufzuklären, den Frieden und die Stabilität in Nigeria zu fördern und Kampagnen zu den Themen, Demokratisierung, Menschenrechte, Kinderarbeit und Korruption in Nigeria durchzuführen.
Die Arbeitsschwerpunkte liegen, in Auszügen, bei:
- allgemeine Beratung zu Fragen der zugewanderten Menschen aus Nigeria;
- ehrenamtliche Dolmetscher und Übersetzertätigkeiten (Englisch-Deutsch);
- Begleitungstätigkeiten bei Asylverfahren, Vorbereitung und Beistand bei Gerichtsterminen;
- Unterstützung bei konsularischen Angelegenheiten mit der nigerianischen Auslandsvertretung;
- Hilfe bei der Arbeits- und Wohnungssuche;
- Engagement bei der Kulturvermittlung.



Keiner ist allein!“ Projekt Gefördert durch das Landesprogramm ,,WIR"



Unter diesem Motto bietet der Verein The Concerned Nigerians Kassel, Germany e.V. zugewanderten Menschen, die in Kassel Leben, Unterstützung und Beratung an. Das Integrationsprojekt widmet sich im speziellen den Bedürfnissen der Menschen mit Migrationshintergrund, welche sie im Zusammenhang mit dem hiesigen Sozial-, Gesundheits-, und Wohn-, bzw. Arbeitsmarktsystem haben. Hierzu leistet der Verein The Concerned Nigerians Kassel, Germany e.V. Aufklärungsarbeit und informiert die geförderten Migranten über ihre individuellen Rechte und Pflichten.
Die Beratungsangebote werden je nach Bedarf, zwei bis dreimal in der Woche angeboten. Ebenso sind über den Jahresverlauf Gruppentreffen und Workshops zu Schwerpunktthemen geplant. Für die Umsetzung werden Räumlichkeiten in der Treppe 4 – Haus der Sozialwirtschaft, in Kassel genutzt


Unterstütze die Unterstützer*innen


Sie schätzen die vielfältigen ehrenamtlichen Tätigkeiten des Vereins The Concerned Nigerians Kassel, Germany e.V. und möchten dessen Mitglieder bei ihrer täglichen Arbeit stärken?

Dann können Sie über eine finanzielle Spende dem Verein helfen, auch in Zukunft das Vereinsziel „Förderung der Integration und Verbesserung der Lebensbedingungen von aus Nigeria stammenden Migranten“ weiter verfolgen zu können.
Der Vorstand und alle Mitglieder des Vereins sowie die von dem ehrenamtlichen Engagement geförderten Migranten bedanken sich für Ihre Zuwendung.

Spenden bitte an nachfolgende Bankverbindung:
The Concerned Nigerians Kassel, Germany e.V.
Bank: Kasseler Sparkasse
IBAN: DE 32 5205 0353 0001 1539 56
BIC: HELADEF1KAS
Betreff: SPENDE


Registered charity in Kassel with No. 85 VR 4942